Menschen, Medien, Technologie

News - Medien, Menschen und Technologie

Shorttechnews – Markus.technology

Nein, Facebook hat nicht den Stecker der Chatbots gezogen

Thu, 10 Aug 2017 10:46:56 +0000

Die Wahrheit über die “eigene Sprache”, die die Facebook Chatbots angeblich selbst  entwickelt haben, ist in The Register dargestellt:  https://www.theregister.co.uk/2017/08/01/facebook_chatbots_did_not_invent_new_language/ Die in manchen Clickbaits und Social Media Buzzes nahegelegte KI-Katastrophe ist nicht eingetreten. Es handelte sich um in Agentensystem vielfach beobachtete Effekte. https://www.theatlantic.com/technology/archive/2017/06/artificial-intelligence-develops-its-own-non-human-language/530436/ Hier ist ein wissenschaftlicher Artikel, der darstellt, was eigentlich Ziel dieses zitierten … Nein, Facebook hat nicht den Stecker der Chatbots gezogen weiterlesen

Bits & Pretzels mit Stefan Raab

Thu, 10 Aug 2017 10:43:42 +0000

Bei der Onlinebusiness- und Startupkonferenz Bits & Prezels in München tritt Stefan Raab als Keynotesprecher auf. Dass bekannte TV-Gesichter bei solchen Branchenevent zu sehen sind, ist offenbar schon ein Trend: Andere TV-Stars mit ähnlichen Aktivitäten sind Joko Winterscheid bei CMCX und Olli Schultz bei Onlinemarketingrockstars: https://www.youtube.com/watch?v=XldnYV_-6rA

Kim Schmitz Kimble Dotcom im Kino

Thu, 10 Aug 2017 10:39:06 +0000

Kim Kimble Schmitz Dotcom sieht sich als “Internet Freedom Figher”: Internet freedom fighter helmet #showmeyourhelmet pic.twitter.com/Ehy8CuwdYX — Kim Dotcom (@KimDotcom) 5. August 2017 Auch der Spiegel berichtet über seinen Film, eine Doku, die bei uns am 22.8.2017 in einigen Kinos laufen soll: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/kim-dotcom-aus-neuseeland-rezension-zur-dokumentation-caught-in-the-web-a-1159770.html “Kim Dotcom: Caught in the Web” soll die Doku heißen. Dies ist nicht … Kim Schmitz Kimble Dotcom im Kino weiterlesen

Wo unser Podcast zu hören ist

Unser Podcast erscheint in der Regel wöchentlich. Wir produzieren auf Entfernung, das heisst, wir verwenden Skype, um ein virtuelles Aufnahmestudio zu realisieren. Unsere Podcast-Episoden verwalten wir mit dem Podcast Generator. Diese Software unterliegt einer quelloffenen Lizenz, ist schlank und benötigt nicht einmal eine Datenbank wie MySQL. Man lädt die MP3-Dateien (oder auch andere Audioformate) hoch, fügt die Informationen hinzu und Podcast Generator erzeugt RSS/XML-Dateien bzw. eine Datei für iTunes.

Aufnahme

Zum Einsatz kommt ein MacBook Pro von 2010 mit Garage Band.