Menschen, Medien, Technologie

News - Medien, Menschen und Technologie

Shorttechnews – Markus.technology

ICANN: Schlüsselupdate für DNSSEC verschoben

Mon, 02 Oct 2017 12:46:27 +0000

Eigentlich wollte die ICANN am 11.Oktober 2017 einen sogenannten KSK Rollover für die Root Zone des Domain Names Systems (DNS) ausführen. Ein KSK Rollover bedeutet, dass ein neues Schlüsselpaar erzeugt und der öffentliche Teil davon verteilt werden muss. Dies ist im Zusammenhang mit DNSSEC (Domain Name System Security Extension) aus Sicherheitsgründen notwendig, so ähnlich wie … ICANN: Schlüsselupdate für DNSSEC verschoben weiterlesen

Google My Business: Promotion für .site

Tue, 22 Aug 2017 14:28:14 +0000

Eine Business-Website braucht man eigentlich nicht mehr? Diese These kann so nicht stimmen, wenn man sieht, wie stark das kostenlose Onepager-Angebot Google Business läuft. Mittlerweile dürften über 400.000 .site-Domains vergeben sein. Wie Domain Incite schreibt, sind das nahezu so viele Subdomains unter business.site wie Registirerungen, die unter .site überhaupt: 403.000 .site-Domains sind im Google-Index. Da … Google My Business: Promotion für .site weiterlesen

Webdesign Contest: 30.000 Dollar sind zu gewinnen

Tue, 22 Aug 2017 12:48:19 +0000

Webdesign-Wettbewerbe sind sehr, sehr selten geworden. Aber Radix schreibt einen neuen Contest aus: https://f3.space/ F3 steht für Form, Function, Flair. Das soll auch der Fokus des Wettbewerbs sein. Ansonsten gebe es keine Einschränkungen, heisst es auf der Website. here are no topics, no guidelines and no limits In der Jury sitzen Chad Borlase (Group Creative Director von SalientRazorfish), … Webdesign Contest: 30.000 Dollar sind zu gewinnen weiterlesen

Wo unser Podcast zu hören ist

Unser Podcast erscheint in der Regel wöchentlich. Wir produzieren auf Entfernung, das heisst, wir verwenden Skype, um ein virtuelles Aufnahmestudio zu realisieren. Unsere Podcast-Episoden verwalten wir mit dem Podcast Generator. Diese Software unterliegt einer quelloffenen Lizenz, ist schlank und benötigt nicht einmal eine Datenbank wie MySQL. Man lädt die MP3-Dateien (oder auch andere Audioformate) hoch, fügt die Informationen hinzu und Podcast Generator erzeugt RSS/XML-Dateien bzw. eine Datei für iTunes.

Aufnahme

Zum Einsatz kommt ein MacBook Pro von 2010 mit Garage Band.